Pfadfinderbund Weltenbummler Stamm Dompfaff Pfeffenhausen AbG Seewolf Mainburg
Pfadfinderbund WeltenbummlerStamm Dompfaff PfeffenhausenAbG Seewolf Mainburg

Warum Kluft?

Pfadfinder? Das sind doch diese komischen Menschen in Hemden.

Ja, das stimmt. Aber warum ist dies so? Hier erfahrt ihr warum wir Kluft tragen.

 

 

Schon dem Gründer der Pfadfinderbewegung, Baden-Powell,  war es ein Dorn im Auge, dass die Menschen je nach ihrem sozialen Stand unterschiedlich behandelt wurden.

Da man den sozialen Stand und Reichtum vor allem am Äußeren, der Kleidung eines Menschen ablesen kann, war für ihn klar, dass in der Pfadfinderbewegung das nicht möglich sein sollte.                                                    

Als Pfadfinder sollen alle Menschen gleich behandelt werden, gleich ihres Aussehens, Alters oder Standes.

Die Konsequenz daraus war ein funktionstüchtiges Hemd, das alle Pfadfinder tragen sollten, und es so unmöglich machen würde, soziale Unterschiede zu sehen.

Daneben soll durch die Kluft die Einheit der Pfadfinder nach außen kenntlich gemacht, und die innere Gemeinschaft gestärkt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandra Bauer